• Mimi2
  • Mimi
  • Mimi1

Eine Art zu leben

La Bohème

Ungezügeltes Paris

Giacomo Puccinis Meisterwerk im Römersteinbruch! Mit "La Bohème" bringen die Opernfestspiele St. Margarethen vom 10. Juli bis 25. August 2013 ein berauschendes Operndrama auf die Bühne: Hochmut, Erotik und Freizügigkeit im Paris des 19. Jahrhunderts enden in Unglück und Tragödie. Lassen Sie sich mitreißen von bewegender Musik, prächtigen Farben & einzigartigen Künstlern.


Ein Lebensgefühl geht um die Welt

Bei der Uraufführung im Februar 1896 in Turin noch zurückhaltend aufgenommen, geht
"La Bohème" zwei Monate später von Palermo aus um die Welt. Das selbstgefällige Lebensgefühl der Pariser Künstlerkreise sowie das bewusste Überschreiten gesellschaftlicher Grenzen ziehen das Publikum damals wie heute in ihren Bann. Angelehnt an das Buch "Scènes da la vie de la bohème" von Journalist und Maler Henri Murger zählt Puccinis Oper zu den Meilensteinen der klassischen Musikgeschichte.

Tickets: +43 (0) 2680 420 42